Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt

 

http://myblog.de/hannybanny

Gratis bloggen bei
myblog.de





 

Hej Hej alle miteinander!

Ich bin ja jetzt schon so einige Tage wieder in meinem vetrauten Heim zurück gekehrt. Ich muss ganz ehrlich sagen, Schweden war ein reiner Erfolg für mich... Eine Angina, Kopfschmerzen in 20-minütigem Abstand, Schnupfen, Bindehautentzündung und immer wieder abgefrohrene Füße. Aber ansonsten, war es voll schön da oben in den kalten Breitengraden. Naja, jetzt mal ehrlich... Es war wirklich voll toll da oben. Das kälteste was ich erlebt habe, waren minus 28°C. An sich war das eigentlich nicht sooo schlimm, weil die Kälte in Schweden irgendwie auf eine Weise wärmer ist, als hier. *hehe* Ich weiß, das klingt sehr komisch, aber irgendwie ist das nun mal einfach so ^^ Aber egal, wie gesagt war das für mich selbst ja nicht so schlimm, allerdings war das schrecklich für unser Auto, weil bei diesen Temperaturen wollte das alte Teil nicht mehr anspringen und das auch noch an dem Tag, an dem wir wieder abfahren wollten!!! Ich war schon ein kleinwenig angepisst, denn ich wollte wieder nach Hause. Auch wenn es da noch so schön ist, es war einfach.... naja, sagen wir mal... LANGWEILIG. Denn da gab es nichts!! Die umliegenden Großstädte, waren 20 - 70km entfernt. Und diese "Großstädte" waren kleiner als das Dorf, in dem ich hier lebe. Der Ort bzw. der mini-kleine-furzel-Fleck in dem ich da war, da gab es auch nichts. Zwar waren da einige Häuser, aber von diesen 20 Häusern waren wahrscheinlich nur 5 Dauerbewohnt, die restlichen waren alles Ferienhäuser für den Sommer. Ansonsten war da durch und durch nur Tote Hose. Vor allem gab es da auch jede Menge Wald!!! Und das war absolut nicht gut! Meine schlimmsten Horrorfilmängste wurden da erweckt. Wir waren in so einer kleinen Hütte mit großen Feuer und drum rum sitzen und so. Und für mich wars da ein bisschen langweilig, da bin ich schon früher zurück. Das war mein Fehler!! Denn es ging durch einen tiefdunklen Wald. Überall lag nur Schnee. Es war stockenduster, weil es gegen halb11 nachts war. Und ich war tooootal alleine mit einer klitze kleinen Taschenlampe!!!!!!!!!!!!! Ich hatte so einen megamäßigen Schiss, das is der Kracher!! Und ich hatte auch noch das Wissen, dass da irgendwo ein Lux und ein Bär rumlungerten und Elche auch noch. Also, egal wie was wo und wann... Ich mach sowas nie nie wieder mit! So viel Angst hatte ich lange nich im Duneln gehabt xD Naja.. Was noch? Ach ja, ich weiß! Da lag tonnenweise Schnee!! bis zu einem Meter hoch! Ach das war ein Traum. Allerdings war es in gewisser weise auch ganz schön Scheiße. Weil ich mich soooo dolle aufs Schlittschuhlaufen gefreut hab! Und dann lag auf dem Eis so doof viel Schnee, dass ich nich drauf laufen konnte und es hätte Ewigkeiten gedauert, bis ich da den Schnee mitm Besen weggemacht hätte. Aber naja... vielleicht kommt ja Ende diesen Jahres mal ganz viel Kälte und dann is das Wasser hier ganz dolle vereist und dann kann ich hoffentlich ganz viel Eislaufen So, würde mal sagen, dass ich jetzt genug hier hin und her geschrieben hab, also bis denn denn dann

15.2.07 14:04





Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung